KONSTANTIN IVANOVICH GORBATOFF

Terrasse in Capri 1925

(1876 Stavropol/Russland – Berlin 1945)

Öl auf Holz, 21,5 x 28 cm, signiert

K.I. Gorbatoff zählt zum russischen Postimpressionismus. Er war Schüler und auch Professor an der Kunstakademie in Petersburg (Leningrad). Lebte zeitweilig in London und seine zahlreichen Studienreisen führten ihn nach Frankreich, Italien und Spanien. Seine lichtdurchtränkten, impressionistischen Werke zeigen Ansichten aus Sevilla, Venedig, Capri mit teilweise anspruchsvollen Architekturveduten in Öl, Pastell und auch Aquarell. 1931 fand eine Kollektivausstellung in der renommierten Galerie Abels in Köln statt.

Zurück zur Übersicht
Galerie Wimmer – Kompetenz zwischen Tradition und Moderne

Ich freue mich auf Ihre Anfrage